In Südtirol treffen - kulinarisch gesprochen- Knödel auf Spaghetti" und "Speckbrot auf panino" - was heißt, dass sowohl die alpenländische als auch die italienische Küche mit allen Spielarten vertreten ist und beide harmonisch neben- und miteinander existieren. Wir haben die Wahl zwischen den einfachen, aber sehr leckeren Gerichten der alpenländischen Bauernküche und den furiosen Kunststücken der jungen Meisterköche. Und dann der Wein! Ein Füllhorn an Sorten von Eigenbau bis zu hochdekorierten Gewächsen; vom durtslöschenden Schoppen bis zum edelsten Tropfen bietet Südtirol wirklich etwas für jeden Geschmack."